Wochenspiegel

Der Traum des Vaters

Kukuk

Aachen. – Dokumentarfilmvorführung – Der Traum des Vaters, Deutschland 2006, 58 Min, am 15. Juli, von 20 bis 22 Uhr. In der Traum des Vaters zeichnen Michael Chauvistré und Miriam Pucitta das spannungsreiche Porträt einer italienischen Familie über drei Generationen zwischen Deutschland und Italien. Sie steht symbolisch für zahlreiche Familienschicksale, die ähnlich verliefen: Fünf Jahrzehnte nach Beginn der Anwerbung der so genannten Gastarbeiter sind viele von ihnen bereits in zweiter oder dritter Generation in Deutschland fest verwurzelt. Der Traum des Vaters – ein kleiner, wahrer Film, der zeigt, wie man immer noch um die eigenen Träume kämpft, auch wenn sie längst von anderen ausgefüllt werden…

Im Anschluss an den Film findet ein Gespräch mit den Filmemachern statt.

Info zum Film unter https://happy-endings.de/der-traum-des-vaters/

Info und Tickets unter

http://www.grenzkunstroute.eu.

Kontaktiert uns…

Folgt uns…

Zur Website von Kurier Journal