Wochenspiegel

FAQ

Das werden wir oft gefragt:

1. Wie kann ich eine Anzeige aufgeben?

Um eine Kleinanzeige aufzugeben, haben Sie folgende Möglichkeiten:

2. Ich möchte die finale Version meiner Anzeige vor Veröffentlichung sehen. Ist das möglich?

Ja. Wenn Sie wünschen, lassen wir Ihnen nach Fertigstellung Ihrer Anzeige einen Korrekturabzug zukommen.

Achtung: Wenn Sie einen Korrekturabzug Ihrer Anzeige wünschen, benötigen wir Ihr Anzeigenmaterial bis donnerstags um 12.00 Uhr.

3. Wie funktionieren Anzeigen mit Chiffre?

Wenn Sie eine Anzeige aufgeben möchten, ohne Ihre Kontaktdaten preiszugeben, ordnen wir dieser eine Chiffrenummer zu. Interessenten melden sich dann nicht direkt bei Ihnen, sondern zuerst im Büro des Wochenspiegels. Im Anschluss übermitteln wir Ihnen die Nachrichten der Interessenten per Post, per Mail (gegen einen Aufpreis von 5€) oder persönlich in unserem Büro (kostenlos).

4. Wann ist der Annahmeschluss für Texte und für Anzeigen?

Der Annahmeschluss für Kleinanzeigen ist montags um 10 Uhr.

Für kommerzielle Anzeigen ist der Annahmeschluss montags um 14 Uhr. Um eine reibungslose Abwicklung zu garantieren, empfehlen wir jedoch, uns das Material bereits zu einem früheren Zeitpunkt zuzusenden.

Der Anzeigenschluss für Texte (Pressemitteilungen, Events, Tipps, …) ist freitags um 17.00 Uhr.

Achtung:

Wenn Sie einen Korrekturabzug Ihrer Anzeige wünschen, benötigen wir Ihr Anzeigenmaterial bis donnerstags um 12.00 Uhr.

– Veränderter Annahmeschluss, wenn Feiertage den Ablauf beeinflussen: Texte und Anzeigen: freitags um 16.00 Uhr. Beachten Sie den entsprechenden Hinweis in der vorherigen Ausgabe.

5. Ich habe keinen Wochenspiegel bekommen. Was soll ich tun?

Für alle, die keinen Wochenspiegel erhalten haben, haben wir ein Online-Formular erstellt. Ihre Beschwerde wird von uns an die Post übermittelt.

6. Ich bekomme meinen Wochenspiegel erst donnerstags. Warum?

Anfang 2020 hat die belgische Post die Organisation rund um ihre Zustellungen geändert. Die Folge: Wochenspiegel und Kurier Journal werden in manchen Ortsteilen erst donnerstags verteilt. Als Herausgeber haben wir der Post gegenüber mehrfach mitgeteilt, dass wir mit dieser Vorgehensweise nicht einverstanden sind. Dennoch ist in nächster Zeit nicht geplant, dass sich an dieser Stelle etwas ändert.

7. Wo wird der Wochenspiegel verteilt?

Die Auflage des Wochenspiegels umfasst 33.000 Exemplare. Verteilt wird sie im Norden Ostbelgiens und den Randgemeinden bis zur deutschen und niederländischen Grenze.
Das Kurier Journal wird im Süden Ostbelgiens sowie den Randgemeinden bis zur deutschen Grenze und im Norden Luxemburgs in 36.500 Exemplaren verteilt.
Die Gesamtauflage von Wochenspiegel und Kurier Journal beträgt 69.500 Exemplare.

8. Kann ich über Wochenspiegel auch Werbung außerhalb Ostbelgiens schalten?

Ja. Über uns können Sie alle (Online-)Produkte der Vlan-Mediengruppe bestellen, unter anderem:

Sie möchten Werbung in Deutschland schalten? Kein Problem! Wir arbeiten mit folgenden Partnerverlägen zusammen:

Aachener Zeitung am Sonntag: Kostenlose Wochenzeitung in Aachen und Umgebung:


Weiss-Verlag: Kostenlose Wochenzeitung im Raum Monschau und darüber hinaus

9. Kann ich über den Wochenspiegel auch Cross-Media- oder Onlinekampagnen schalten?

Die Produkte des Wochenspiegels reichen weit über Printwerbung hinaus. Neben Onlinewerbung auf unseren Web- und Social Media-Kanälen, der Erstellung Ihrer eigenen Web- oder Social-Media-Seite, Suchmaschinenwerbung und -Optimierung sowie Radiowerbung bei Radio Contact können Sie über uns alle Werbeprodukte der Vlan-Mediengruppe buchen. Außerdem verfügen wir über LED-und Plakatwände.

Kontaktiert uns…

Folgt uns…

Zur Website von Kurier Journal