Wochenspiegel

Lebensmittelladen mit sympathischem Konzept

PR-Text: Jetzt neu in Welkenraedt:

Welkenraedt. – Seit dem 1. September gibt es in Welkenraedt ein neues Geschäft zu entdecken, das Kulturen durch den Genuss von leckerem Essen zusammenbringen möchte. Bereits der Name verbindet die drei Landessprachen: „Deli-Genuss-Genot“. Nein, es handelt sich nicht um ein Restaurant, sondern um einen reizenden, gemischten Lebensmittelladen, der belgische Bioprodukte im Zusammenspiel mit exotischen Waren anbietet.

Frau Camara, die freundliche Inhaberin, erläutert das Konzept: „Wir möchten den Menschen aus der Region exotische Gerichte näherbringen, indem wir jede Woche ein anderes Menü vorstellen. Die Zutaten können die Leute dann bei uns erwerben, um das Gericht anschließend selber zu Hause zu kochen. In umgekehrter Richtung laden wir zugezogene Menschen ein, die handwerklichen Erzeugnisse der Region zu entdecken.“

Später soll es bei Deli-Genuss-Genot einen jährlichen kulinarischen Entdeckertag geben, der Interessierten die Möglichkeit bietet, den Leuten vor Ort anhand einer Verkostung eine Spezialität des eigenen Heimatlandes vorzustellen. Ein Geschäftsmodell mit Appell für mehr Toleranz also – klingt sehr sympathisch!

Vorläufige Öffnungszeiten: montags, donnerstags, freitags und samstags von 10 bis 18 Uhr (ab Oktober werden die Öffnungszeiten erweitert).

Kontakt: Deli-Genuss-Genot, Rue Prince Albert 1A, 4840 Welkenraedt. Tel. 0493/27 38 09. Auch auf Facebook.

Kontaktiert uns…

Folgt uns…

Zur Website von Kurier Journal