Wochenspiegel

Whispering Sons supported by Mark Ohio

Eupen. – Die flämische Post-Punkband Whispering Sons macht diesen Mittwoch, den 15. September mit ihrem neuen Album „Several Others“ im Alten Schlachthof Eupen Halt. Das belgische Trio Ohio Mark wird als Support Act auftreten. Einlass: 19.30 Uhr. Beginn: 20.30 Uhr.

Die Whispering Sons sind back in town. Wer ihren energiegeladenen Auftritt beim Eupen Musik Marathon 2019 erlebt hat, weiß welche Live-Qualitäten die fünfköpfige Band besitzt. Whispering Sons haben eine dunkle und einzigartige Mischung aus experimentellem und frenetischem Post-Punk kreiert. Die beklommene und treibende Instrumentierung ist unerbittlich und fast auf unheimliche Weise entrückt, während die in einer dramatischen und unverwechselbar tiefen Stimmlage gesungenen Lyrics der Sängerin Fenne Kuppens zusätzliche Spannung einbringen. „Several Others” ist das erste Album seit ihrem 2018er Debüt „Image“. Let’s go all in the dark and prepare for an intense live experience. Support Act ist das belgische Trio Ohio Mark. Hervorgegangen aus der Synthie-Band The Dead Color Erik, experimentieren sie mit dröhnenden Post-Punk-Drums und shoegazigen Gitarren. 2019 veröffentlichten sie ihre EP „Exotism“ (sentimental): ein Flirt mit der Lautheit und ihren unterschiedlichen Graden. Bereit für Post-Punk made in Belgium?

Für diese Veranstaltung ist kein Covid-Safe-Ticket erforderlich. Infos und Tickets unter: http://www.alter-schlachthof.be. Kontakt: Chudoscnik Sunergia, info@sunergia.be, Tel. 087/59 46 20.

Kontaktiert uns…

Folgt uns…

Zur Website von Kurier Journal