Wochenspiegel

„Ein Haschkeks macht noch keinen Sommer“

Theaterfreunden Walhorn

Walhorn. – Nach einjähriger Pause freuen sich die Theaterfreunde Walhorn endlich wieder auf der Bühne stehen zu können. Mit der Komödie in 3 Akten „Ein Haschkeks macht noch keinen Sommer“ von Jennifer Hülser, wollen die Schauspieler die Lachmuskeln des Publikums wieder strapazieren. Bernhard und Marion fahren seit vielen Jahren auf „ihren“ Campingplatz. Marion erzählt ihrer Mutter Carmen gerne von diesem Fünf Sterne-Camping. Dies wird zum Problem als ihre Mutter auf einen spontanen Besuch kommt. Die Idylle des Campingplatzes wird mit Hand und Fuß verteidigt, da haben Hippies nichts zu suchen. Ärger macht auch der Naturschützer Yannick, der die seltene „Anergates atratulus“ dort entdeckt hat. Und dann geht es rund auf dem friedlichen Campingplatz, zwischen Käsekuchen, Haschkeksen sowie beißenden Ameisen und dem Wahren von Schein und Sein. Freuen Sie sich also auf einen amüsanten Abend und sichern Sie sich Ihre Karten für eine der 3 Vorstellungen im Saal des Haus Harna in Walhorn. Zu sehen ist das Stück am 13. und 20. November jeweils um 20.00 Uhr sowie am 21. November um 19.30 Uhr. Karten im Vorverkauf sind erhältlich bei allen Schauspielern, bei der Bäckerei Kessel in Walhorn, beim Futterhandel Aussems in Astenet sowie im Café „Zur alten Post“ in Walhorn. Der Einlass ist nach den derzeitigen Regelungen nur mit Covid Safe Ticket möglich.

Kontaktiert uns…

Folgt uns…

Zur Website von Kurier Journal