Wochenspiegel

Endlich wieder relaxen in den Carolus Thermen

PR-Text:

Aachen. – Nach exakt 595 Tagen Pandemie-bedingter Schließzeit haben die Carolus Thermen am 2. November wieder geöffnet und präsentieren sich nach umfangreichen Sanierungs- und Modernisierungsmaßnahmen in einem vielerorts völlig neuen Ambiente. Zunächst wurde im Thermalbad allerdings nur der Innenbereich geöffnet und in der Saunawelt die Baltische Saunalandschaft samt Saunagarten.

Die Neugestaltung des Außenbecken Nord im Thermalbad wird aller Voraussicht nach im Januar abgeschlossen sein, das Außenbecken Süd (Carolus Beach) wird erst zum Herbst nächsten Jahres wieder nutzbar sein. Das Orientalische Bad wird ab spätestens Dezember die Besucher wieder in das Untergeschoss der Saunawelt locken, dann auch mit einem komplett neugestalteten Hammam.

Aufgrund der noch geschlossenen Teilbereiche wird den Besuchern ein Rabatt von 20 Prozent auf alle Eintrittspreise gewährt.

Vor der Covid-19-Krise durften 849 Gäste gleichzeitig in die Thermen. Aktuell sind es 350 – davon 150 in den Sauna-Bereich, 200 ins Thermalbad. Es wird daher empfohlen, seinen Besuch vorab online zu buchen unter shop.carolus-thermen.de. Zutritt wird nur Gästen mit einem gültigen 3G-Nachweis (genesen, geimpft oder getestet) gewährt. Es besteht dann keine Maskenpflicht in allen Bereichen der Carolus Thermen, die AHA-Regeln sollten aber beachtet werden.

Auch die drei Restaurants „Esseria“, „Kochkultur“ und „Auszeit“ wurden neu gestaltet. Das Saunarestaurant „Auszeit“ wurde zudem mit einer professionellen Küche ausgestattet, so dass der Gast nun auch dort wie im nur extern zugänglichen Restaurant aus einem vielfältigen Angebot an Speisen wählen kann.

Dem Carolus Spa wurde bereits vor der Pandemie ein neuer, moderner Look verpasst – jetzt erwarten den Gast aber ein vollständig aktualisiertes Angebot an Massagen und Anwendungen. Auch hier empfiehlt es sich, seinen Wunschtermin vorab online zu buchen.

Das alte Schlüsselsystem für die Umkleiden und Schließfächer gehört nun ebenfalls der Vergangenheit an, die Schlüssel wurden durch elektronische Chips ersetzt. Und auch das Kassensystem ist komplett neu.

Unverändert geblieben sind die Eintrittspreise und die Öffnungszeiten. Der Einstiegspreis bleibt bei 14 Euro für 3,5 Stunden Aufenthalt im Thermalbad, die Spitze bildet der Tagesaufenthalt inklusive Saunanutzung am Wochenende zum Preis von 42 Euro. Die Carolus Thermen sind von Montag bis Sonntag von 9.00 Uhr bis 23.00 Uhr geöffnet. Letzter Einlass ist um 21.30 Uhr.

Alle Infos unter carolus-thermen.de

Kontaktiert uns…

Folgt uns…

Zur Website von Kurier Journal