Wochenspiegel

Irene K. Premiere

H2 OOOH!: Ohne Wasser kein Über.Leben

Eupen. – Zeitgenössischer Tanz für Kinder und Erwachsene am Mittwoch, dem 1. Dezember um 15 Uhr und 20 Uhr im Alten Schlachthof in Eupen. Eine Inszenierung unter der künstlerischen Leitung von Irene Kalbusch, getanzt von Nona Munnix und Nina Plantefève-Castryck. Eine Veranstaltung von Chudoscnik Sunergia mit freundlicher Unterstützung von Ostbelgien und Theater Starter.

Eine weitere Premiere der Compagnie Irene K. steht in den Startlöchern: H2 Oooh!, eine getanzte Inszenierung für alle ab fünf Jahre. Das Stück betrachtet ein neutrales aber überlebenswichtiges Element, das Lebenselixier Wasser. Ganz besonders wichtig ist es der Choreografin des Stückes, Irene Kalbusch, das Konzept und die Kunst im Allgemeinen für Kinder zugänglich zu machen. Deshalb gilt: Herzliche Einladung an Kinder und ihre Familien!

Wasser ist ein Spiegel unseres Selbst und unserer tiefsten unbewussten Gefühle. Es lässt Raum für Fantasie, Kreativität und Träume. Positive Emotionen und Gefühle erzeugen ein Glitzern und Funkeln, Traurigkeit lässt uns sinken und Wut bringt das Wasser zum Kochen. Ein Meer von Emotionen. Rau, still oder fließend. Wasser bedeckt unerforschte, verborgene und geheime Orte, die entdeckt oder lieber unberührt bleiben wollen. Die Choreografie nutzt all diese Gefühle. Eine sichtbare Verbindung zwischen Wasser und Tanz wird erschaffen. Die Leichtigkeit des Wassers und das Meer der Emotionen spiegeln sich in der Choreografie wider. Die Compagnie Irene K. lädt die Zuschauer ein zu einer Erkundungstour der Wasserwege, zum Spiel mit dem Wasser, zur Suche nach der Quelle, zum Folgen der Musik. Verwirrung, Vergnügen, Erstaunen und Genuss. Infos und Tickets unter: http://www.alter-schlachthof.be

Kontaktiert uns…

Folgt uns…

Zur Website von Kurier Journal