Wochenspiegel

11.000ste Einwohnerin

Willkommensgruß

Raeren. – Gerade 10 Wochen ist sie alt, die kleine Raerener Bürgerin, die am Mittwoch im Gemeindehaus in Raeren geehrt wurde: Clara Dauber ist die 11.000ste eingetragene Einwohnerin der Großgemeinde und wurde dementsprechend von Bürgermeister Jérôme Franssen und Schöffin Christine Kirschfink gewürdigt. Neben einer Urkunde bekam Clara auch ein Kuscheltier-Wärmekissen mit dem Wappen der Gemeinde Raeren überreicht. Ihre Eltern haben sich über die Ehrung sehr gefreut, insbesondere, da die Familie erst vor einigen Monaten nach Raeren gezogen ist und sich hier sehr wohl fühlt. Mit 11.000 Einwohnern ist Raeren nach Eupen und Kelmis die drittgrößte Gemeinde in Ostbelgien. „Raeren ist eine lebendige, wachsende Gemeinde“, so Bürgermeister Franssen. „In einer klugen Gestaltung dieses Wachstums liegt die Chance, unsere Wohn- und Lebensqualität nicht nur zu erhalten, sondern auch zu verbessern.“

Kontaktiert uns…

Folgt uns…

Zur Website von Kurier Journal