Wochenspiegel

Casino Langos Food-Truck

PR-Text: Ungarische Spezialität in Ostbelgien

Wer schon einmal in Ungarn war, kennt es vielleicht: Langos – ein traditionelles Fladenbrot hergestellt aus Hefeteig. Diese ungarische Spezialität gibt es seit Anfang Dezember auch in Ostbelgien. Bei „Casino Langos“, dem Food-Truck von Kornélia Vida und David Schillings, gibt es die ungarischen Langos in verschiedenen Geschmacksrichtungen und mit leckeren Toppings wie beispielsweise Knoblauch oder auch einer Mischung aus Käse, Sauerrahm, Speck und Zwiebel. Aber auch für all diejenigen, die es süßer mögen, gibt es tolle Alternativen bei „Casino Langos“, so zum Beispiel Toppings wie Nutella (mit Banane), oder auch Wallnussmarmelade. Die ungarischen Langos kosten zwischen sechs und acht Euro. Die Ungarin Kornélia Vida lebt seit mittlerweile fünf Jahren in Belgien. Mit dem Sprung in das Food-Truck-Geschäft möchte sie der belgischen Bevölkerung ein Stück ihrer Kultur und einen neuen Geschmack näherbringen.

„Casino Langos“ kann für Feste ab 30 Personen auch als Traiteurbetrieb gebucht werden. Kornélia Vida plant für die kommenden Wochen eine Vergrößerung ihres Angebots. Bei „Casino Langos“ werden die ungarischen Fladenbrote jeden Freitag in Montzen (beim AD Delhaize) und jeden Samstag, Sonntag und Montag in Lontzen (auf dem Parkplatz von John’s Computers) zwischen 15.00 und 20.00 Uhr angeboten. „Casino Langos“ Food-Truck – Tel. 0472/022040.

Kontaktiert uns…

Folgt uns…

Zur Website von Kurier Journal