Wochenspiegel

Mit Feyen Voyages nach Prag-Dresden

PR-Text: Busreise vom 11. bis 16. September 2022

Malmedy. – Prag, die Hauptstadt der Tschechischen Republik, ist eine der schönsten Metropolen der Welt. Sie wird auch bezeichnet als die Stadt der tausend Türme und tausend Glockentürme und bietet eine unvergessliche Atmosphäre.

Diese märchenhafte Stadt am Fluss Moldau gelegen hat sich viel von ihrem einstigen Charme bewahrt. Für Liebhaber der Architektur bietet sie eine Mischung aus Gotik, Barock, Renaissance, Jugendstil und Modernismus. Prag ist vor allem eine warme und romantische Stadt, die Sie entdecken sollten.

Dresden, auch „Elbflorenz“ genannt, ist eine dynamische Flussstadt mit Barock- und Rokoko-Architektur. Bei einem Spaziergang durch die Altstadt können Sie die opulente Vergangenheit Dresdens entdecken anhand seiner prächtigen Paläste und Kathedralen. Diese historischen Stätten wurden nach dem Zweiten Weltkrieg originalgetreu wiederaufgebaut. Viele von ihnen zeigen verschiedene Relikte, antike Waffen und Werke berühmter Maler.

Tag 1: Belgien/Prag, Abfahrt von Eupen 5:45 Uhr, Malmedy 6.30 Uhr, in Richtung Frankfurt, Nürnberg. Einreise in die Tschechoslowakei über Rosvadov, Pilzen, Prag. Einrichtung im Hotel und Abendessen.

Tag 2: Entdeckungstour durch Prag. Geführter Rundgang durch die Altstadt über den zentralen Marktplatz, auf dem sich die imposante Statue von Prag befindet: das Jan-Hus-Denkmal. Der Turm des Rathauses, die astronomische Uhr und die Kirche Notre-Dame von Tyn. Anschließend haben Sie die Möglichkeit durch die Gassen der Altstadt zu schlendern bis zur Karlsbrücke einem der Wahrzeichen Prags. Mittagessen und Nachmittag zur freien Verfügung. Abendessen in einem der charmanten Brauhäuser Prags, begleitet von köstlichen lokalen Bieren und musikalischer Unterhaltung.

Tag 3: Hradcany – Königliches Schloss, Besichtigung der Kathedrale von Hradcany mit dem Heiligtum Unserer Lieben Frau von Loreto. Geführte Besichtigung des Königlichen Schlosses. Mittagessen und Nachmittag zur freien Verfügung. Am Abend Schifffahrt auf der Moldau mit Buffet und musikalischer Begleitung.

Tag 4: Prag/ Dresden, Abfahrt nach Dresden. Auf der Fahrt haben Sie die Gelegenheit, die Festung Königstein zu besichtigen. Diese zeugt auf einzigartige Weise von der europäischen Festungsarchitektur. Besuch mit Führung. Mittagessen zur freien Verfügung. Weiterfahrt zum Schloss Pillnitz am Ufer der Elbe gelegen. Führung durch den Park, anschließend Schifffahrt auf der Elbe nach Dresden. Einchecken und Abendessen im Hotel.

Tag 5: Dresden, Geführte Stadtbesichtigung in Dresden, der Stadt der Kunst und Kultur, deren Sehenswürdigkeiten sorgfältig restauriert wurden: Goethe- und Schiller-Skulptur, Semperoper und Theaterplatz, Architektur des Zwingers, Ufer der Elbe, Augustusbrücke, Neumarkt mit Frauenkirche. Freier Nachmittag für eigene Erkundungen. Abendessen im Sophienkeller, dessen groteske Barockfiguren, die rund um den riesigen Keller geschnitzt sind und an gargantueske Bankette erinnern, in der Tat daran erinnern, dass die sächsische Küche mit guter Laune, Gesang und Musik gefeiert wird.

Tag 6: Dresden/ Belgien, Direkte Rückreise über Nürnberg und Heilbronn.

Hotel OREA Angelo Prag ****

Das Hotel ist für seine Spezialitäten bekannt. Kulinarisches und seine elegante „Jazz-Bar“. Alle Zimmer sind ausgestattet mit Bad/Dusche, Haartrockner, WC, TV. Das Hotel verfügt über einen Aufzug und einen Wellnessbereich.

Hotel Am Terrassenufer Dresden ****

Mit einem atemberaubenden Blick auf die Elbe begrüßt Sie das Hotel Am Terrassenufer im Zentrum von Dresden. Es bietet ein internationales Restaurant mit Terrasse und moderne Zimmer. Sie verfügen über ein helles Dekor. Alle Zimmer sind ausgestattet mit Bad/Dusche, Haartrockner, WC, TV. Das Hotel verfügt über einen Aufzug.

6 Tage, 5 Nächte, vom 11. Bis 16. September 2022. DP 799 €, Aufpreis Einzelzimmer: 190 €. Reiserücktritts- und Assistance-Versicherung: 54 €.

Inklusive:

– Halbpension

– Frühstück in Form eines Buffets

– Ein Abendessen in einer typischen Brasserie

– Geführte Besichtigungen lt. Programm in Prag und Dresden

– Eintritt in die Burg in Prag

– Ein Abendessen auf einer Kreuzfahrt auf der Moldau.

– Bootsfahrt auf der Elbe

– Ein Abendessen im Sophienkeller in Dresden

– Steuern für den Aufenthalt

Nicht inbegriffen:

– Fakultative Eintritte, die nicht im Programm erwähnt sind

Kontaktiert uns…

Folgt uns…

Zur Website von Kurier Journal