Wochenspiegel

Neues Energieprämiensystem!

Vorstellungsabend für ostbelgische Hausbesitzer

Ostbelgien. – Die Strom-, Gas- und Ölpreise explodieren. Ein Grund mehr, die neuen Energieprämien unter die Lupe zu nehmen. Sie besitzen eine Wohnung/ein Haus? Der Bauantrag ist min. 15 Jahre alt? Dann kommen Sie am 3. Mai in Amel vorbei!

Die Energie- und Rohstoffpreise steigen und damit verbunden die Inflation. Vor diesem Hintergrund ist es aktuell doppelt vorteilhaft, Gebäude energetisch zu verbessern oder zu sanieren: Ihr Haus wird energieeffizienter und Sie investieren Ihr Geld sinnvoll. Damit schonen Sie als Wohnungs- oder Hausbesitzer nicht nur die Umwelt, sondern auch Ihr Portemonnaie. Und zwar doppelt!

Das Ministerium, genauer gesagt die Energieberatung Ostbelgien, erklärt Ihnen in Zusammenarbeit mit dem ZAWM unser neues Prämiensystem: verständlich, schnell und einfach, vor Ort oder digital. Kommen Sie zu unserer Veranstaltung!

Am Dienstag, 3. Mai, nach Amel Mitte

Veranstaltungsbeginn ist 19 Uhr 30. Einlass ist ab 19 Uhr.

Programm

• Begrüßung, Antonios Antoniadis, Minister für Wohnungsbau & Energie

• Vortrag zum neuen Energieprämiensystem, Michel Johanns, Energieberatung Ostbelgien

• Kurze Vorstellung ZAWM/Smart Energy, Patrick Scholl und Gerd Wanken, ZAWM

• Fragen und Antworten

Teilnahme

Besuchen Sie unsere Webseite und erhalten Sie dort den Direktlink zur Onlineveranstaltung.

Mehr Infos unter http://www.ostbelgienlive.be/info-energie

Kontaktiert uns…

Folgt uns…

Zur Website von Kurier Journal