Wochenspiegel

Ausfüllen der Steuererklärungen

Telefonische Hilfe

Ostbelgien. – Die Personen, die in den Vorjahren diese Dienstleistung der Beamten der Generalverwaltung des Steuerwesens in Anspruch genommen haben, können diese telefonische Hilfe der Steuerverwaltung auch in diesem Jahr in Anspruch nehmen. Aus organisatorischen Gründen konnte jedoch nur ein Teil dieses Personenkreises zwecks Terminvergabe vorab durch die Beamten kontaktiert werden, so dass die restlichen Personen dieser Zielgruppe bei Interesse einen Termin selbst telefonisch beantragen müssen.

Diese Personen (und nur diese Personen) finden auf der Vorderseite des braunen Umschlags ihrer Steuererklärung die Telefonnummer, unter der sie einen telefonischen Termin für diese Hilfe beantragen können.

Interessenten sollten dann auf jeden Fall unverzüglich einen Termin vereinbaren, da ansonsten die Gefahr besteht, dass im Juni alle verfügbaren Termine vergeben sind.

Ab sofort und bis einschließlich 29. Juni 2022 können diese Personen an Werktagen zwischen 9 und 17 Uhr über diese Telefonnummer (gleiche Nummer wie im Vorjahr) einen telefonischen Termin vereinbaren.

Am 26. und 27. Mai sowie am 6. Juni sind die Dienste aufgrund der Feiertage geschlossen. Stichtag für das Einreichen der Steuerklärung in Papierversion ist auch in diesem Jahr der 30. Juni, danach wird die telefonische Hilfe beim Ausfüllen der Steuererklärungen für dieses Jahr eingestellt.

Die Steuerpflichtigen werden gebeten, zum vereinbarten telefonischen Termin die notwendigen Unterlagen von 2021, wie z.B. die ausländischen Lohnbescheinigungen, Rentenbelege, Konten und Steuerbescheide, Belege über erhaltenen Zinsen und Dividenden, die Quittungen der Lebensversicherungen und Darlehen, Zahlungsbelege der Unterhaltsrenten…, bereitzuhalten.

Alle anderen Personen, die noch eine Steuererklärung in Papierform erhalten, müssen diese fristgerecht und entsprechend ausgefüllt dem Scanningzentrum, BP 51000 in 5100 Jambes bis spätestens 30.06.2022 zusenden. Steuerpflichtige, die ihre Steuererklärung persönlich über Internet (www.Tax-on-web.be) einreichen, haben bis zum 15.07.2022 Zeit zum Eingeben ihrer Angaben.

Bevollmächtigte Steuerberater, die die Steuererklärungen ihrer Mandanten über das System „Tax-on-Web Bevollmächtigte“ eingeben, verfügen sogar über eine Eingabefrist bis zum 30.09.2022. Fragen zu Ihrer Steuererklärung? Das Kontaktcenter steht werktags von 9 bis 17 Uhr unter der Nummer 0257/25757 zu Ihrer Verfügung oder konsultieren Sie die Internetseite des FÖD-Finanzen: http://www.finances.belgium.be > Privatpersonen > Steuererklärung 2022.

Kontaktiert uns…

Folgt uns…

Zur Website von Kurier Journal