Wochenspiegel

Konzerte der Extra-Klasse

30. Musik Marathon

Eupen. – Am Samstag, dem 21. Mai und am Sonntag, dem 22. Mai, präsentiert Chudoscnik Sunergia den 30. Eupen Musik Marathon bei freiem Eintritt im Stadtzentrum von Eupen. Unter der Vielfalt der musikalischen Genres befinden sich natürlich auch wieder Blues und Jazz der Extraklasse: Boogie Beasts, Docks in Absolute, Echt!, Bai Kamara Jr. & the Voodoo Sniffers und viele mehr!

Am Samstagabend, erklingen von 18.45 bis 19.35 Uhr schneidende Mundharmonikariffs und hypnotisierende Slidegitarrensounds auf der BRF-Bühne Klötzerbahn. Die Boogie Beasts aus Lüttich zelebrieren ihre Leidenschaft für Hill Country Blues wie kein anderer. Eine Band, die dafür gemacht ist, in einer Südstaatenkneipe die ganze Nacht durchzuspielen. Absolutes Jazzhighlight in diesem Jahr ist Dock in Absolute. Das hochkarätig besetzte Trio aus Luxemburg kombiniert seit 2012 verschiedene Stile des progressiven Jazz, der Klassik und des Rock und hat dabei einen einzigartigen Jazzstil kreiert. Ihre Musik ist spritzig, abwechslungsreich, kraftvoll, eindringlich, reich an Stimmungen: von lyrisch bis unbändig, von wild bis anmutig, von virtuos und kristallin bis affirmativ und dramatisch. Am Sonntag, ist Dock in Absolute von 16 bis 17 Uhr auf der BRF-Bühne Klötzerbahn zu erleben. Am Sonntag sorgt außerdem Bai Kamara Jr. & The Voodoo Sniffers von 19 bis 20 Uhr auf der KBC-Bühne Stadtpark für große Blues-Momente. Sein Auftritt beim Eupen Musik Marathon 2019 gehört zu den besten Konzerten in der Geschichte des Eupen Musik Marathon. Logisch, dass er bei der Jubiläumsausgabe dabei ist. Auf seinem aktuellen Album Salone (Der Titel steht für sein Geburtsland Sierra Leone in der Kreolsprache Krio) setzt sich der auf zwei Kontinenten aufgewachsene Blues-Sänger und Gitarrist erstmals mit seinen afrikanischen Wurzeln auseinander. Echt! spielenJazz from the future und Funk from the past. Echt‘ bedeutet ‚vrai de vrai‘ – ‚wahr‘ oder ‚echt‘ in brusseleir. Es ist eine direkte Anspielung auf die Tatsache, dass ihr Sound ‚echt‘ ist, gespielt mit herkömmlichen Musikinstrumenten, im Gegensatz zu Computermusik, wie es die Produktion suggerieren könnte. 2020 wurde die Band von Red Bull Elektropedia in der Kategorie „Fresh on the scene“ auf Platz 3 gehievt und ihre Debut-Ep DOUF’ als beste EP nominiert. Am Sonntag von 18.45 bis 19.45 Uhr auf der Ostbelgien Bühne Am Clown.

Infos & Programm sind einsehbar unter http://www.eupenmusikmarathon.be

Kontaktiert uns…

Folgt uns…

Zur Website von Kurier Journal