Wochenspiegel

„Brückenstudium PLUS“

Primarschullehramt

Eupen. – Um mehr Personen für das Primarschullehramt-Studium zu gewinnen, startet ab September an der Autonomen Hochschule Ostbelgien (AHS) ein verkürztes Studienangebot für Personen mit einem Bachelor- und/oder Masterabschluss.

Zudem findet für spätentschlossene Studienanwärter ein zweiter Durchgang des Aufnahmeverfahrens im August statt.

Diese neue Maßnahme richtet sich an alle Personen, die einen Bachelor- und/oder Masterabschluss vorweisen können – egal aus welchem Studienbereich.

„Angesichts des akuten Lehrermangels müssen wir versuchen, neue Zielgruppen für den Lehrerberuf zu erschließen.

Dabei gilt es, zum einen das Studium für potenzielle Kandidatinnen und Kandidaten möglichst attraktiv zu gestalten und zum anderen die erforderlichen Qualitätsanforderungen aufrechtzuerhalten“, erläutert Bildungsministerin Lydia Klinkenberg.

Das neue „Brückenstudium PLUS“ umfasst ein Vollzeitstudium während drei Semestern und eine verpflichtende Teilnahme an der Berufseinstiegsphase der AHS.

„Das Studienprogramm umfasst 90 ECTS-Punkte und beinhaltet hauptsächlich Präsenzkurse im 2. Studienjahr, die ergänzt werden um Module im Selbststudium und 10 Wochen Praktikum in den verschiedenen Schulstufen der Primarschule. Mit dem Abschluss erhalten die Personen ein vollwertiges Bachelordiplom. An den hohen Qualitätsansprüchen der Lehrerausbildung wird weiterhin festgehalten“, erklärt AHS-Fachbereichsleiterin Cathérine Mattar.

Zulassungsvoraussetzung zum Studium ist neben dem Bachelor- oder Masterdiplom das erfolgreiche Absolvieren zum einen einer Prüfung der sprachlichen Grundkompetenzen in Deutsch und zum anderen eines Motivationsgespräches.

Für (angehende) Pädagogen, die einzelne Semester, Studienjahre oder sogar ein Studium abgeschlossen haben, besteht bereits jetzt die Möglichkeit, an der AHS eine verkürzte Ausbildung zum Primarschullehrer zu absolvieren.

So können Studierende, die Studienleistungen an anderen Hochschulen oder Universitäten erbracht haben, an der AHS Unterrichts- und Prüfungsbefreiungen oder gar eine Verkürzung des Bachelor-Studiums um ein Studienjahr erhalten.

Auch können diplomierte Kindergärtnerinnen und Kindergärtner bereits seit mehreren Jahren über ein „Brückenstudium“ das Primarschullehrer-Diplom in einem Jahr Vollzeitstudium erwerben.

Kontaktiert uns…

Folgt uns…

Zur Website von Kurier Journal