Wochenspiegel

Fronleichnam

Kapellenkomitee

Raeren. – Wie in mehreren Presseveröffentlichungen schon bekannt gegeben, feiert der Weiler Berlotte in diesem Jahr das 300-jährige Bestehen der Brigida Kapelle.

So ist es für das Kapellenkomitee Berlotte VoG eine Ehre und eine Freude zugleich, dass aus diesem Anlass die diesjährige Fronleichnamsprozession des Pfarrverbands Raeren-Eynatten-Hauset durch die Straßen des Weilers Berlotte ziehen wird. Ein einmaliges Ereignis in der Pfarrgeschichte. Fronleichnam, das Fest mit dem die Kirche die bleibende Gegenwart Jesu Christ im Sakrament der Eucharistie feiert, wurde erstmals 1247 in Lüttich begangen und hat somit seinen Ursprung im Bistum Lüttich. Die Prozession findet am Sonntag, dem 19. Juni statt. Abgang ist um 9 Uhr ab Brigida Kapelle Berlotte. Der Prozessionsweg ist etwa 1,6 Kilometer lang und ist frei von größeren Steigungen. Personen mit eingeschränkter Mobilität können für den Prozessionsweg eine Fahrgelegenheit nutzen.

Das Kapellenkomitee Berlotte VoG würde sich freuen, wenn zahlreiche Gläubige von Nah und Fern an der Prozession teilnehmen würden und lädt dazu ganz herzlich ein. Nach der Prozession wird für das leibliche Wohl bestens gesorgt sein. Ein evtl. Erlös der Fronleichnamsprozession wird den Flüchtlingen aus der Ukraine, die im Pfarrverband Raeren-Eynatten-Hauset Unterkunft finden, zugutekommen. Herzlich willkommen! Kapellenkomitee Berlotte VoG

Kontaktiert uns…

Folgt uns…

Zur Website von Kurier Journal