Wochenspiegel

Interview mit Daniel Gross – Experte für Uhren und Schmuckgegenstände

PR-Text: Schmuckwoche: Jetzt verkaufen!

Herr Gross, man hört immer wieder, dass der Goldpreis zurzeit sehr hoch ist. Lohnt es sich wirklich, jetzt Gold zu verkaufen?

Absolut. Seit Wochen erreichen die Goldpreise ständig neue Rekordhöhen. Das bringt immer mehr Menschen dazu, in ihren Schmuckschatullen zu stöbern. Viele von ihnen entdecken dabei kleine Schätze, die sich schnell zu Geld umwandeln lassen. Ganz egal ob Ringe, Broschen, Ketten, Armbänder, Uhren, Münzen, Barren, Zahngold oder Altgold. Gold zu Versilbertem liegt im Trend.

Das heißt, Sie kaufen auch Armbanduhren?

Ja, alle hochwertigen Objekte. Zum Beispiel Uhren von Rolex, Omega, Patek Philippe, Audemars Piguet, usw., die nicht nur durch ihre Schönheit bezaubern, sondern auch oft von beträchtlichem Wert sind. Viele Inhaber solcher Uhren wissen oft gar nicht, welche Schätze sie da in den Händen halten. Sie denken: „Das ist doch alles wertlos, dafür bekomme ich ja nichts.“ Doch das stimmt nicht. Wir kommen gerne vorbei und schauen uns die Objekte ganz unverbindlich an.

Also jeder, der solche Gegenstände besitzt und verkaufen will, kann sich an Sie wenden?

Ja, jeder kann mit uns telefonisch einen Termin vereinbaren. Wir kommen dann zum schnellstmöglichen Zeitpunkt.

Kann sich der Kunde darauf verlassen, bei Ihnen einen fairen Preis für seine Ware zu bekommen?

Auf jeden Fall, wir arbeiten seriös. Das fängt bereits damit an, dass wir uns an der Tür ausweisen.

Dann bestimmen wir die Ware so gut wie möglich, machen ein Angebot und im Anschluss entscheidet der Kunde, ob er verkaufen will oder nicht.

Darüber hinaus sind unsere Angebote drei Tage gültig. Also niemand muss sich sofort entscheiden.

Wenn der Kunde sich entscheidet zu verkaufen, bekommt er das Geld sofort?

Ja, wir zahlen bar.

Der Kunde bekommt sein Geld sofort.

Kontakt: Tel. 0479/62 07 37;

Mail: info@auktionen-gross.com;

http://www.auktionen-gross.com

Kontaktiert uns…

Folgt uns…

Zur Website von Kurier Journal