Wochenspiegel

Nachtwallfahrt nach Banneux

Am 3. Juli

Banneux. – Aus Anlass des deutschsprachigen Krankentriduums in Banneux organisiert die Pfarre St. Nikolaus/Eupen nach zweijähriger Pause am Sonntag, den 3. Juli wieder die alljährliche Nachtwallfahrt.

Alle Gläubigen aus der Deutschsprachigen Gemeinschaft sind eingeladen an dieser Wallfahrt teilzunehmen.

Die Teilnehmer treffen sich am Sonntag in der Frühe um betend, schweigend und singend den Weg durch die Natur nach Banneux anzutreten. Dabei werden sie ihre Anliegen, aber ganz besonders die der Kranken, Einsamen und verzweifelten Menschen der Gottesmutter anvertrauen.

Treffpunkt und Abgang ist am Sonntag um 2.45 Uhr auf dem Delhaize-Parkplatz, Aachener Straße in Eupen.

Die Teilnehmer sollten eine Leuchtweste, Taschenlampe, sowie ein Picknick und ein Getränk mitbringen.

Die Ankunft in Banneux ist gegen 9.45 Uhr vorgesehen; dann werden die Fußpilger gemeinsam mit den Teilnehmern des Krankentriduums um 10.30 Uhr die Hl. Messe feiern.

Für Rückfahrgelegenheit sollte jeder selbst sorgen.

Auskünfte bei Louise Schneider, Tel. 087/55 32 03, Marlene Proess, Tel. 087/55 23 83 und Albert Schneider, Tel. 0476/96 10 93.

Kontaktiert uns…

Folgt uns…

Zur Website von Kurier Journal