Wochenspiegel

C’est là ma place au soleil

Gruppenausstellung in der Bergkapelle eröffnet!

Eupen. – Am vergangenen Sonntag fanden sich zahlreiche Kunstinteressenten in der Bergkapelle in Eupen ein, um der Vernissage zu einer Gemeinschaftsausstellung

beizuwohnen.

In Zusammenarbeit mit der Kirchenfabrik präsentieren Künstler und Künstlerinnen des Atelierhauses noch bis zum 28. Juli ihre Werke:

June Monstera präsentiert farbenfrohe Aquarelle, Boris Servais einen Schwarz-weiß-Siebdruck, 4N Mode ein ebenso farbiges wie sommerliches Leinenkleid, Simon Wüllenweber zeigt

Digitaldrucke, die auf Zeichnungen mit Aquarellmarker zurückgehen und Nora Huszka stellt zum einen ein handbedrucktes Leinenhemd und zum anderen eine Serie von Zeichnungen und Stempel-Collagen vor. Zudem waren – als Künstler-Nachbarn des Atelierhauses auf der Judenstraße – Carine Beckers und Erwin Radermacher mit von der Partie.

Carine Beckers stellt eine Auswahl ihrer vielseitigen Keramikarbeiten aus und Erwin Radermacher präsentiert eines seiner farbkräftigen Acrylbilder.

Nora Huszka begrüßte, in Anwesenheit von Parlamentspräsident Karl-Heinz Lambertz und Minister Antonios Antoniadis, die Gäste.

Die Ausstellung zeigt bewusst eine moderate Auswahl von Kunstwerken, die von Benjamin Fleig als Kurator auf nicht ganz alltägliche, doch spannende Art und Weise gehängt, bzw. aufgestellt wurden.

So bleibt viel Raum, die Kunstwerke auf sich wirken zu lassen und sich den unterschiedlichsten Ausdrucksformen anzunähern…

Bergkapelle bis zum 28. Juli, täglich geöffnet von 09.00-18.00 Uhr.

Das Foto zeigt die teilnehmenden Künstlerinnen und Künstler in der Bergkapelle (Boris Servais fehlte, bedingt durch seine Einzelausstellung im „KuKuK“).

Kontaktiert uns…

Folgt uns…

Zur Website von Kurier Journal