Wochenspiegel

KTSV Eupen spendet für die Unterstadt

Eupen. – Die KTSV Eupen Vereinsführung hatte das große Vergnügen der Vereinigung „Die Unterstadt – ein starkes Viertel“ einen Spendenscheck in Höhe von 2.750 € zu überreichen. Anlass zu dieser Aktion war das im Juni zum ersten Mal seit Jahren wieder organisierte KTSV Straßenturnier für Freizeitmannschaften. Acht Mannschaften waren zur Stelle, sowie neun Firmen, die, stellvertretend für verschiedene Straßen der Unterstadt, Pate standen: Arimont E-Tech, Atelier Mathar, Garten- und Landschaftsbau Freiraum, Bauschlosserei Frank, Elektro Tribels, Hyundai Johnen Automobile, Bäckerei Lemaire, Anstreicherbetrieb Müller und Bedachungen Crützen.

Sie alle haben erfolgreich dazu beigetragen, dass diese Spende der Belebung und des Wiederaufbaus der Unterstadt zugutekommt.

Vertreter beider Vereine fanden sich für die Scheckübergabe am Weser Pavillon im neueröffneten Temsepark ein.

„Als lokaler Verein liegt uns die Unterstadt sehr am Herzen, wir möchten unser soziales Engagement durch diese Aktion zum Ausdruck bringen und helfen hier etwas zu bewegen“, so der Präsident der KTSV Eupen.

Kontaktiert uns…

Folgt uns…

Zur Website von Kurier Journal