Wochenspiegel

Lammas-Schnitterinnenfest

Heilpflanzenexkursion beim Naturzentrum Haus Ternell

Eupen. – Am Samstag, den 23. Juli von 10.30 bis 14.30 Uhr veranstaltet das Naturzentrum Haus Ternell eine Heilpflanzenexkursion unter der Leitung der Kräuterpädagogin Karin Laschet.

Auf dem Naturgenuss-Grundstück in Kelmis werden bedeutsame regionale Heilpflanzen erkundet. Die Kursteilnehmer*innen erfahren Wissenswertes über die Heilkräfte und die besonderen Inhaltsstoffe dieser Pflanzen, welche Bedeutung sie für unsere Vorfahren hatten, und wie wir sie heute sinnvoll z.B. zum Räuchern nutzen können. Gleichzeitig wird der Sinn und Nutzen des hierzulande vergessenen Lammas-Festes erklärt. Was hat z.B. dieses Fest mit der englischen „Lady“ zu tun? Warum findet man an manchen Orten eine „Korn- Muhme“ (-Puppe)? Heil- und Räucherkräuter werden geerntet und das Trocknen als Konservierungsmethode veranschaulicht. Zum Abschluss wird zum Dank des ersten „Schnittes“ ein Lammas-Ritual (passend zu diesem Mondfest) mit Räucher-Zeremonie gehalten.

Bitte festes Schuhwerk vorsehen (hohe Steigung) und einen Snack für unterwegs mitbringen. Der Unkostenbeitrag beträgt 40 €.

Treffpunkt: Bildungs- und Erlebnistreffpunkt „Naturgenuss“, Schnellenberg 6 in 4721 Kelmis, Neu-Moresnet (Bitte parken Sie auf dem Parkplatz an der Göhl auf der Lütticher Str. am Schild „Drei Grenzen“).

Da die Teilnehmerzahl begrenzt ist, wird um eine verbindliche Anmeldung bis zum 21. Juli gebeten. Diese kann gerichtet werden an das Naturzentrum Haus Ternell unter Tel.087/55 23 13 oder per E-Mail an info@ternell.be (bitte Namen, Anschrift und Telefonnummer angeben). Weitere Veranstaltungen finden Sie auf unserer Website http://www.ternell.be.

Kontaktiert uns…

Folgt uns…

Zur Website von Kurier Journal