Wochenspiegel

Patronatsfest

Kgl. St. Johannes Schützen

Hauset. – Traditionsgemäß laden die Kgl. St. Johannes Schützen Raeren Berg am letzten Samstag im Juni zum Königsvogelschuss nach Hauset in der Flög ein. Gegen 16 Uhr wurde mit dem Wettbewerb begonnen. Zum ersten Mal in der Vereinsgeschichte konnten wir einen Prinzenvogel schießen. Mit dem 53. Schuss konnte Viviane Scheurer den Vogel von der Stange holen und sich als erste Prinzessin des Vereins feiern lassen. Den begehrten Königstitel konnte sich Katrin Brandt in der 23. Runde mit dem 178 Schuss sichern, auch für sie ist es ihr erster Königstitel, sie nahm strahlend die Gratulationen ihrer Vereinskameraden und den Gästen entgegen. Gleichzeitig konnten sich die erschienen Gäste an einen Gästevogel beteiligen, Sieger dieses Schießens wurde mit dem 101 Schuss Heinz Rademecker alias Ampel von den St. Hubertus Schützen Hauset. Er nahm bei der Siegerehrung einen Präsentkorb in Empfang. Für über 30 Jahren Präsident wurde Paul Fassbender durch den Gemeindevertreter Mario Pitz als Vertretung von Ministerin Isabel Weykmans mit der silbernen Plakette der DG ausgezeichnet. Gleich drei Mitglieder wurden durch den Vertreter den OSV mit dem Pro Meritis Orden ausgezeichnet, für ihre Arbeit im Vorstand des Vereins: Freddy Van de Beeck, Karl Heinz Van de Beeck und Paul Zimmermann. Alle nahmen die zahlreichen Gratulationen an und wurden gebührend unter Freunden und Kameraden / Kameradinnen gefeiert. Nach der Gratulationsfeier stellten sich alle für ein Erinnerungsfoto auf.

Kontaktiert uns…

Folgt uns…

Zur Website von Kurier Journal