Wochenspiegel

Cristian Pineda – Abwesenheit

Künstlerwerkstatt Belgisches Zollhaus

Aachen. – In der Ausstellung werden verschiedene Interpretationen vorgeschlagen, die Cristian Pineda als Grenzcode darstellt oder abstrahiert. Er verarbeitet Erde, Steine und Holz in einer Art „Grenzlabor“. Dabei schafft er eine Brücke zwischen den historischen Bezügen des Ortes und seinem heutigen Leben als freier Transit ins europäische Inland.

Die Intervention im belgischen Zollhaus umfasst eine Installation aus Erde und ein dazugehöriges audiovisuelles Stück, eine Intervention an den Fenstern des Zollhauses, Skulpturen, Gemälde und eine Steininstallation im Außenbereich.

Die Ausstellung läuft zurzeit im Belgischen Zollhaus, Finissage am 20. August,14.00 Uhr.

Kontaktiert uns…

Folgt uns…

Zur Website von Kurier Journal