Wochenspiegel

Königsvogelschuss

Kgl. St. Hubertus Schützen

Lontzen. – Am Sonntag den 7. August laden die Kgl. St. Hubertus Schützen aus Lontzen, nach langer Pandemie Pause, zum Königsvogelschuss ein. Die Mitglieder versammeln sich um 14.30 Uhr auf der Schützenwiese an der Schulstraße in Lontzen.

Ab 15 Uhr beginnt das Programm mit dem Wettkampf um die Königswürde. Auch für alle Jugendliche ab dem 10. bis 16. Lebensjahr wird ein Schießen mit Luftgewehr ausgetragen.

Alle Gäste können mit KK auf einen Gästevogel schießen, ein Preis wartet auf den Sieger.

Für das leibliche Wohl ist bestens gesorgt, neben Grillspezialitäten, Kaffee, Kuchen und andere Spezialitäten und bei bester Unterhaltungsmusik können alle Freunde und Bekannte einige schöne Stunden bei den Schützen verbringen. Der Abend wird in gemütlicher Runde mit den neuen Majestäten verbracht.

Am Samstag den 20. August ist es an der Schwestergesellschaft, die Kgl. St. Barbara Schützen an der Reihe, ihre neue Majestät zu ermitteln.

Am Sonntag, 21. August treten alle Lontzener Vereine zum gemeinsamen Kirchgang um 09.45 Uhr an der Schule an, um Herrn Pastor Johannes zu seiner Abschiedsmesse zu begleiten. Nach der Messe, Totengedenken auf dem Friedhof und Umzug durch das Dorf zur Festwiese am Bach, wo im Zelt, Hochwürdiger Herr Pastor Johannes Offiziell verabschiedet wird, die neuen Majestäten, inthronisiert werden und mit der Gratulationscour zu einem gemütlichen Frühschoppen übergehen, wozu alle recht herzlich eingeladen sind.

Diese Veranstaltung findet bei freiem Eintritt und zivilen Preisen statt. Zu allen Veranstaltungen sind alle Dorfbewohner, Freunde und Bekannte aufs herzlichste eingeladen.

Kontaktiert uns…

Folgt uns…

Zur Website von Kurier Journal