Wochenspiegel

100 Orte in der StädteRegion Aachen und Umgebung

Pfarrbibliotheken Eupen St. Nikolaus und St. Josef

Aachen/Umgebung. – Rolf Minderjahn, Jahrgang 1963, ist in der Euregio Maas- Rhein seit Jahren ein Begriff. Als Reisejournalist kennt er nicht alleine diese Region wie seine Westentasche. Über 850 Reportagen führten ihn quer durch Belgien, die Eifel, die Niederlande und Frankreich. Das Buch ist sein 16. Reiseführer. Wie er selbst schreibt, geht es ihm um das „Aha- Erlebnis“. Er will zur Entdeckung der engeren Heimat anregen, wobei „Freizeitqualitäten, grünes Erleben, Loslassen, Genießen und packende Geschichten“ ihn besonders fesseln. Aachen, Alsdorf, Baesweiler, Eschweiler, Herzogenrath, Monschau, Stolberg, Würselen, Simmerath und Roetgen bilden heute die StädteRegion Aachen. „Keine klassische Reisedestination“, so der Autor, „und deshalb so spannend.“ Von den bekannten Highlights z. B. Aachener Dom, Centre Charlemagne, Suermondt, Ludwig-Museum, führt der Weg u.a. zum Blauen Stein im Paulinenwäldchen, zur Kapelle Maria im Schnee, zum Energeticon, zum Haus Kambach, zur Burg Rode, über den Panorama- und den Kalkofenweg, und ins Naturschutzgebiet Schlangenweg. Darüber hinaus ist die Städteregion das ideale „Basislager“ für Ausflüge ins belgische Bier- und Frittenparadies und nach Niederländisch- Limburg. Es war Minderjahn ein Herzensanliegen, trotz der Flut, die auch die Euregio nicht verschonte, und der noch immer grassierenden Pandemie dieses Buch zu Ende zu schreiben. Man kann dies nur begrüßen, denn es lohnt sich stets aufs Neue, den von ihm witzig gelegten Spuren vertrauensvoll zu folgen.

Kontaktiert uns…

Folgt uns…

Zur Website von Kurier Journal