Wochenspiegel

Poetry Slam

Open Air Edition

Eupen. – Den ostbelgischen Poetry Slam „Dichter dran!“ zieht es am Freitag, dem 12. August auf die Terrasse des Bistros am Alten Schlachthof. Im Rahmen des grenzüberschreitenden Borderline Poetry Slams, an dem sich Kulturhäuser in Aachen, Heerlen, Lüttich und Hasselt beteiligen, streiten wieder acht Slammer*innen aus der Region um die Dichterkrone. Die Zuschauer küren wie immer den Sieger. Einlass: 19 Uhr. Beginn: 20 Uhr.

Bei Dichter dran! müssen die Slam-held*innen ihre selbstgeschriebenen Texte innerhalb eines gesetzten Zeitlimits vortragen und ihr Auftritt sollte mit einer möglichst originellen Selbstinszenierung einhergehen. Gegen die internationalen Slam-Konventionen spricht hingegen die Verwendung von Requisiten, Kostümen und Musikinstrumenten. Das Publikum wird zur Jury und kürt am Ende des Abends durch Applaus den glorreichen Sie-ger*in. Moderiert wird der Abend wieder von Oskar Malinowski. Die auftretenden Slammer*innen werden in Kürze bekannt gegeben.

Infos und Tickets unter

http://www.alter-schlachthof.be

Kontaktiert uns…

Folgt uns…

Zur Website von Kurier Journal