Wochenspiegel

95 Musiker freuen sich auf Otto M. Schwarz

PR-Text: Abschlusskonzert „Play-In“-Orchester

St.Vith. – Seit den 70er Jahren zählt das Play-In als unbestrittenes Highlight für Ostbelgiens Amateurmusiker. In den letzten Jahren kannte die Veranstaltung unter der Bezeichnung „Play-In New Generation“ einen neuen Aufschwung unter der Leitung der Musikpädagogen Steven Gass, Yannick Plumacher und Thomas Gustin.

Nach der Pandemie hat der Musikverband Födekam als Organisator ein paar Neuerungen veranlasst: Die Altersbegrenzung für Teilnehmer wurde gestrichen und der österreichische Komponist und Dirigent Otto M. Schwarz konnte für die Leitung des Orchesters verpflichtet werden; zweifelsohne eine Koryphäe in der Welt der sinfonischen Blasmusik.

Insgesamt 95 Musiker/innen im Alter von 16 bis 60 Jahren bilden somit das diesjährige Projektorchester. Am kommenden Wochenende absolvieren sie die knapp 20 Probestunden und studieren ein interessantes Musikprogramm ein, ausschließlich mit Werken des Dirigenten.

Traditionsgemäß wird das musikalische Wochenende mit einem Abschlusskonzert beendet. Dieses findet am 11. September, um 19 Uhr im Triangel St. Vith statt. Eintritt: 12 EUR – nur Abendkasse. Einlass: 18 Uhr.

Eine Veranstaltung des Musikverbands Födekam in Zusammenarbeit mit OstbelgienFestival.

Kontaktiert uns…

Folgt uns…

Zur Website von Kurier Journal