Wochenspiegel

Gesund Altern und in Bewegung bleiben

Irene K.

Eupen. – Irgendwann sind sie da, die kleinen Anzeichen des Älterwerdens. Sie können genau jetzt dagegen etwas tun und Körper, Geist und Seele regenerieren. Ja, Tanz macht Spaß, ist Hobby, Fitness und Gesundheit, ein Wohlbehagen für Körper und Geist, dazu noch „ein Erlebnis in fröhlicher Stimmung“. Best Age (Ü50) ist ein besonders schonender Kurs, der sich dem Alter anpasst. Jeder macht nach seiner eigenen Körperverfassung mit. Unter professioneller Anleitung wird Freude an Bewegung und Tanz vermittelt. Körperhaltung, Muskeltonus, Gedächtnistraining und Koordination werden während einer Stunde zu verschiedenen Musikrichtungen gefördert. Eine Wohltat für Körper und Seele. Alles in allem trainiert dieser Unterricht Körper, Gedächtnis, Raum und Rhythmus. Er verlängert die Dauer der Leistungsfähigkeit und erzeugt immer mehr Wohlbefinden und Freude. Best Age ist für alle ab 50 Jahren geeignet. Komme, wer sich angesprochen fühlt. Der Kurs wird von Irene Kalbusch und Denise Gospodarek geleitet. Er findet jede Woche dienstags von 18 bis 19 Uhr im Tanzstudio Irene K. auf dem Werthplatz statt.

Hip-Hop: Streetdance für alle Altersklassen. Neben zahlreichen klassischen und Jazz Tanzkursen in der Tanzschule Irene K. auf dem Werthplatz, werden auch Hip-Hop Kurse angeboten. Hier bekommen die Kinder, Jugendlichen und Erwachsenen verschiedene Techniken des Streetdance gezeigt. Hip-Hop ist kein eigener Tanzstil, sondern setzt sich aus vielen Stilen zusammen: Breakdance, Popping, Locking, Krump und viele andere. „Hip-Hop ist eine Lebenseinstellung, eine Kultur und Werte, Bewegungsmaterial, das wir vertreten und teilen möchten“. Hip-Hop Kurse werden bei Irene K. für Kinder ab 6 Jahre angeboten. Die Kurse werden, je nach Alter, von Chaker oder Khadija geleitet und finden mittwochs und freitags im Tanzstudio Irene K. auf dem Werthplatz statt.

Alle Informationen finden Sie unter Tel. 087/55 55 75,

E-Mail studio@irene-k.be

oder http://www.irene-k.be.

Kontaktiert uns…

Folgt uns…

Zur Website von Kurier Journal