Wochenspiegel

Klavier-Konzert

Das César-Franck-Athenäum

Kelmis. – Am 10. Dezember jährt sich zum 200. Mal der Geburtstag von César Franck. Die familiären Wurzeln des bedeutendsten belgischen Komponisten seiner Zeit finden sich in Gemmenich.

Da ist es naheliegend, dass das OstbelgienFestival ganz in der Nähe des Familienstammsitzes der Francks, nämlich in Kelmis, an den großen Sohn unserer Region erinnert. Zumal das Athenäum in Kelmis den Namen von César Franck trägt. Der künstlerische Leiter des OstbelgienFestivals, Hans Reul, wird gemeinsam mit dem Pianisten Patrick Dheur, der in diesem Jubiläumsjahr die Franck-Feierlichkeiten in Lüttich kuratiert, Leben und Werk des Komponisten Revue passieren lassen. Programm am Donnerstag, dem 24. November, steht nachmittags eine Schulveranstaltung auf dem Programm und abends sind um 19 Uhr Symposium und Konzert für alle zugänglich. Veranstaltungsort ist die Mediothek des César-Franck-Athenäums, Parkstraße 32, in Kelmis. Kartenvorverkauf Der Kartenvorverkauf hat begonnen. Tickets können online erworben werden unter https://bit.ly/3xMXcxy. Weitere Infos unter http://www.cfa-kelmis.be

Kontaktiert uns…

Folgt uns…

Zur Website von Kurier Journal