Wochenspiegel

Hydrokultur-Kugeln schimmeln nicht

Zimmerpflanzen:

Ein weißer Belag auf den Hydrokultur-Kugeln für Zimmerpflanzen ist unbedenklich. Auf ihnen könne kein Schimmel entstehen, da es sich bei den Blähtonkugeln um kein organisches Material handelt. Das erklärt Thomas Helk vom Fachverband Raumbegrünung und Hydrokultur. Die weißen Ablagerungen sind lediglich Salzreste aus der Nährstofflösung, die dem Gießwasser bei dieser Form der Pflanzenbewässerung beigefügt werden. Wer sich an dem Belag stört, sollte die obersten Körner des Substrates waschen. Sind nur kleine Mengen Salz darauf vorhanden, kann es schon reichen, die Kugeln mit dem Gießwasser abzuspülen. (dpa)

Kontaktiert uns…

Folgt uns…

Zur Website von Kurier Journal