Wochenspiegel

Passionsspiele

Zum 13. Mal

Kelmis. – Seit 1936 wird im 7-Jahres-Rhythmus während der Fastenzeit in Kelmis die Matthäus-Passion in deutscher Sprache aufgeführt.

In diesem Jahr finden die Passionsspiele vom 4. März bis zum 7. April statt. Das kulturelle Highlight der Göhlgemeinde mit elf Aufführungen lockt Zuschauer aus nah und fern in die Patronage.

Die Vorbereitungen auf die Passionsspiele 2023 laufen seit knapp zwei Jahren, mittlerweile wird zwei Mal die Woche geprobt.

Die diesjährige Auflage steht unter dem Motto „Bedingungslose Liebe“. Dementsprechend wurden die Spielszenen überarbeitet und die Texte angepasst bzw. aktualisiert.

Die Kelmiser „Passio-Christi-Vereinigung“ lädt den Zuschauer ein, Jesus während seinen letzten Tagen zu begleiten und durch seine Botschaft der bedingungslosen Liebe über den eigenen Glauben und die eigene Beziehung zu den Mitmenschen zu reflektieren.

Die Spielleitung und die über 100 Mitwirkenden freuen sich, die hoffentlich zahlreichen Besucher zu den Passionsspielen begrüßen zu dürfen, jeweils samstags, um 19 Uhr und sonntags, um 15 Uhr sowie an Karfreitag, um 20 Uhr.

Die genauen Angaben zu den Aufführungsterminen und zum Kartenvorverkauf sind auf der Webseite http://www.passiochristi.be einzusehen.

Kontaktiert uns…

Folgt uns…

Zur Website von Kurier Journal