Wochenspiegel

Tanzsportgruppe Blau-Weiß Raeren 1988

16. Große Karnevalssitzung und Kinderprinzenproklamation

Raeren. – Zum 16. Mal veranstaltet die Tanzsportgruppe Blau-Weiß Raeren ihre große Karnevalssitzung im Bergscheider Hof in Raeren. Ein über vierstündiges Programm, zahlreiche Programmpunkte, über 80 Mitwirkende – damit wartet die Tanzsportgruppe Blau-Weiß Raeren bei der Großen Karnevalssitzung im Bergscheider Hof auf.

Um Punkt 19.45 Uhr startet das Programm am Samstag, dem 28. Januar. Neben vielen bewährten Programmpunkten aus der Region und Überregional wird Sitzungsleiterin Joelle Xhonneux auch in diesem Jahr neue aufwendige Tänze präsentieren, an denen die Tanzsportgruppe monatelang gefeilt hat. Ebenso freuen sie sich über das Erscheinen des Karnevalskomitee Raeren mit dem Prinzen Stefan II nebst Paginnen Jeannine und Claudia und Hofnarr Michael. Alle Gäste dürfen sich auf ein bunt gemischtes Programm freuen. Die Organisatoren sind zuversichtlich, ähnlich erfolgreich wie in den vergangenen Jahren zu sein, als abwechslungsreiche und kurzweilige Karnevalsstimmung die Gäste von den Stühlen riss, denn es hat sich längst herumgesprochen, dass Originalität und hohe Qualität der Darbietungen auf den Sitzungen der T.S.G. Blau-Weiß Raeren einen erlebnisreichen Karnevalsabend garantieren.

Nach der Sitzung kann zu karnevalistisch beschwingten oder fetzigen Disco-Klängen bis in die frühen Morgenstunden getanzt werden. Für das leibliche Wohl ist bestens gesorgt.

Eintrittskarten gibt es ab sofort für 15€ im Vorverkauf bei Angeline Huppertz, Tel. 0498/194394. Abendkasse 17€. Studenten und Schüler erhalten 2 Getränkebons gratis.

Am Sonntag, dem 29. Januar ist es dann wieder soweit. Der oder die Kinderprinz/Kinderprinzessin werden proklamiert. Das Karnevalskomitee Raeren in Zusammenarbeit mit der TSG Blau-Weiß Raeren werden das Geheimnis lüften, wer der närrische Herrscher der Session 2023/2024 sein wird.

Einlass ist 12.00 Uhr und Beginn der Sitzung ist 13.00 Uhr.

Der Eintrittspreis hierfür kostet 5€, Kinder unter zwölf Jahre und Uniformierte haben freien Eintritt.

Kontaktiert uns…

Folgt uns…

Zur Website von Kurier Journal