Wochenspiegel

Beschwerden in Sachen Energie

Ostbelgien. – Bei Beschwerden gegen Energieversorger oder Netzbetreiber können

Verbraucher sich in Zukunft direkt an die Verbraucherschutzzentrale oder den

Vermittlungsdienst SRME (081/32 53 02) wenden, wenn sie Hilfe in deutscher

Sprache benötigen.

Seit dem 15. Januar 2020 ist ein Abkommen zwischen dem regionalen

Vermittlungsdienst SRME und der Verbraucherschutzzentrale in Kraft getreten.

Dies ermöglicht den Verbrauchern einen besseren Zugang in deutscher Sprache.

Beschwerden werden nach Namur weitergeleitet. Die

Verbraucherschutzzentrale übernimmt alle Übersetzungsarbeiten.

Öffnungszeiten der VSZ: dienstags und donnerstags von 09.30 bis 12.30 Uhr

und von 13.30 bis 16.00 Uhr sowie freitags von 09.30 bis 12.30 Uhr. Tel.

087/59 18 50.

Kommentieren

Kontaktiert uns…

Folgt uns…

Zur Website von Kurier Journal