Wochenspiegel

Fithe Ostbelgien: Frederik

Eupener Puppenspiele

Eupen. – Am Sonntag, den 12. September starten die Eupener Puppenspiele von Chudoscnik Sunergia im Alten Schlachthof in die Herbstsaison. Fithe Ostbelgien präsentiert das beliebte Familienstück Frederik für Kinder von 4 bis 10 Jahren. Beginn: 15.00 Uhr. Tickets im Vorverkauf erhältlich!

Frederik, der Kleinste der Feldmausfamilie, möchte schon mithelfen, wenn die Vorräte für den Winter gesammelt werden müssen. Doch immer kommt ihm etwas dazwischen – die Welt ist so schön und es gibt so viel zu entdecken! Und so steht Frederik mit leeren Händen da, wenn die Anderen ihre Vorräte in die Höhle tragen. Kein Wunder, dass sie über Frederik den Kopf schütteln… Als Frederik jedoch an einem tristen Wintertag seine „Vorräte“ auspackt, zeigt sich, dass man auch Farben und Lieder mit anderen teilen kann. So übersteht die Mäusefamilie gut gelaunt die Zeit bis zum Frühling. Eine poetische Geschichte zum Schmunzeln über die Schwierigkeiten eines kleinen Träumers und darüber, wie er sich zuletzt doch noch nützlich machen kann.

Spiel: Heinrich Heimlich | Regie: Stephan Wunsch | Figuren: Stephan Wunsch | Bühnenbild: Heinrich Heimlich | Schattenspiel: Jann Cürten, Katja Urban| Musik: Stephan Wunsch.

Für diese Veranstaltung ist kein Covid-Safe-Ticket erforderlich.

Infos und Tickets unter:

http://www.alter-schlachthof.be

Kontakt: Chudoscnik Sunergia, info@sunergia.be, 087/59 46 20

Das vollständige Familienprogramm für den Herbst 2021 ist auf der Website des Alten Schlachthofs einsehbar. Die Aufführung von „Was macht die Nacht?“ mit der Eupener Schauspielerin Anne Bontemps kann am Sonntag, den 12. September nicht stattfinden. Bereits erworbene Tickets für diese Aufführung sind gültig für die Aufführung Frederik. Für eine Ticketrückgabe, senden Sie Ihren Namen, Adresse und Kontonummer IBAN an info@sunergia.be

Kontaktiert uns…

Folgt uns…

Zur Website von Kurier Journal