Wochenspiegel

Let’s go again to Rue Mitoyenne! Tage der offenen Tür am 26. & 27. November

Welkenraedt/Lontzen: Nach knapp zwei langen Jahren ist der Verkehr an der Rue Mitoyenne endlich wieder in beide Richtungen freigegeben. Über das Ende der Baustelle – die einen 1,6 Kilometer langen Straßenabschnitt betroffen hatte – freuen sich aber nicht nur die Einwohner der anliegenden Gemeinden Lontzen und Welkenraedt, sondern auch die Geschäftsleute, welche im Rahmen der Baustelle mit einigen Unannehmlichkeiten und einem Rücklauf der Kundschaft zu kämpfen hatten. Um das Ende der Baustelle zu feiern und ihre Kunden gebührend auf der neuen Straße und in ihren Räumlichkeiten willkommen zu heißen, werden die Geschäfte der Rue Mitoyenne an diesem Freitag und Samstag zwei große, gemeinsame Tage der offenen Tür veranstalten.

Entlang der Straße werden die teilnehmenden Geschäfte mit Luftballonsäulen gekennzeichnet und locken – gerade jetzt, zu Beginn der Weihnachtszeit – mit tollen Angeboten, die einem die Festtage sicherlich auf viele verschiedene Arten versüßen werden… Ein kurzer Blick auf die Werbeanzeigen der teilnehmenden Geschäfte auf den Sonderseiten des Wochenspiegels lässt bloß einen Bruchteil der Aktionen erahnen, welche die Besucher bei den Tagen der offenen Türe an diesem Wochenende erwarten werden.

Die folgenden Geschäfte sind dabei: Maison Duysens, Fiat Abarth Jonas, Opel Kreusen, Villa Ceramica, Yamaha KM Motos, AS Market, DV Textiles, Lux Green, Tankstelle Gulf mit Car Wash,  Meubles Wansart, Mabrilux, OCM Garage, Bio Nat und Dubois Fumisterie.

Diese Aktion wird unterstützt von den Gemeindeverwaltungen Welkenraedt und Lontzen.

Kontaktiert uns…

Folgt uns…

Zur Website von Kurier Journal