Wochenspiegel

Wildblumen- und Kräuterwiesen

Online-Vortrag mit Mike Quaschning

Online. – Am Samstag, den 15. Januar organisieren die Ländlichen Gilden in Kooperation mit der Dorfgruppe Kettenis einen online-Vortrag von 10-12 Uhr rund um das Thema „Wildblumen- und Kräuterwiese“ mit dem erfahrenen Referenten und ausgebildeten Förster Mike Quaschning von der VoG Rechter Weiher. Auch wenn wir uns noch mitten im Winter befinden, ist jetzt die ideale Zeit, sich als Privatperson, Vereinigung oder Kommune mit dem Anlegen von heimischen Wildblumen- und Kräuterwiesen im eigenen Garten, vor dem Haus oder auf öffentlichen Flächen in Kooperation mit der Gemeinde zu beschäftigen und die Planungen sowie die Bestellung des Wildblumensamens anzugehen. Schließlich muss die Auswahl des Geländes, die Beschaffenheit des Bodens und die zeitliche Koordination wohl überlegt sein. Neben den vorbereitenden Arbeiten kann man sich zu Beginn schon über die unterschiedlichen Eigenschaften verschiedener Saatgutmischungen und Arten von Blumenwiesen informieren und sich für eine Mischung entscheiden. Zudem sollte man sich über die zukünftige Pflege und den Unterhalt der Flächen Gedanken machen.

Auf diese und viele weitere Fragen wird Mike Quaschning gerne eingehen. Daneben weiß er eine Menge über die Artenvielfalt, die Insekten und die verschiedensten Lebewesen zu berichten, die die Wildblumen- und Kräuterwiese im Nu bevölkern.

Der online Vortrag ist kostenlos und es ist keine vorherige Anmeldung notwendig. Sie finden den entsprechenden Teilnahmelink zur Videoschalte mit dem Programm MS Teams auf den Webseiten http://www.laendlichegilden.be oder http://www.dorfgruppe-kettenis.be

Kontaktiert uns…

Folgt uns…

Zur Website von Kurier Journal