Wochenspiegel

Aunderstädter Sonntagsmarkt

Eupen. – Am 8. Mai findet die zweite Auflage des Aunderstädter Sonntagsmarkts statt! Nach einem ersten gelungenen Termin sind dieses Mal ganze 20 Stände mit dabei!

Ein klassischer Markt ist der Sonntagsmarkt nicht: Die Aussteller bieten vorwiegend regionale oder handgefertigte Produkte an.

Dieser Markt wird mit der Unterstützung des Belgischen Roten Kreuzes organisiert. Er soll zur Wiederbelebung der Unterstadt nach der Flutkatastrophe beitragen und den Unterstädtern etwas Lebensqualität zurückbringen. Als Rahmenprogramm findet am 8. Mai ein orientalischer Basar statt. Lassen Sie sich von orientalischen Gerichten und Geschichten locken. Für musikalische Unterhaltung sorgen die Folkloregruppe „Groupe Royal de Liège“ und das Duo „Kimata“.

Wo? Auf dem Scheiblerplatz. Wann? Am 8. Mai, ab 10.00 Uhr. Wer? Für jeden: Für Groß und Klein ist was dabei!

Kontaktiert uns…

Folgt uns…

Zur Website von Kurier Journal