Wochenspiegel

Film- und Diskussionsabend

Die Lupe

Eupen. – Die Lupe veranstaltet am Donnerstag, dem 16. Juni, um 20 Uhr in Eupen, Neustraße 93, einen spannenden Film- und Diskussionsabend über die Dokumentation „Ist Gott nicht nur eine Wahnvorstellung?“ (ca. 60 Minuten) auf Leinwand.

Warum erfährt die Religion zum Beginn des 21. Jahrhunderts eine Renaissance?

Stimmt die These von der destruktiven Natur der Religion? Wie sicher ist es, dass es Gott nicht gibt? Ist Religion nicht vielleicht doch mit der Evolution vereinbar? Und ist Gott nicht nur eine Wahnvorstellung? Über diese brennenden Fragen diskutierte vor einigen Jahren der Moderator Volker Panzer im ZDF-Nachtstudio mit der evangelischen Theologin Petra Bahr, dem katholischen Theologen und Psychotherapeuten Manfred Lütz, dem Philosophen Michael Schmidt-Salomon (Vorstandssprecher der Giordano-Bruno-Stiftung) sowie dem jüdischen Journalisten und Buchautor Henryk M. Broder.

Anmeldung so rasch wie möglich:

Tel. 087/55 27 19 oder

lupe@proximus.be. Eintritt: 5 €.

Weitere Bildungsangebote:

http://www.lupe.be

Kontaktiert uns…

Folgt uns…

Zur Website von Kurier Journal