Wochenspiegel

Verbindung zwischen Innen und Außen

Erweiterung des Lebensraums

Einer der großen aktuellen Gartentrends sorgt ganz aktiv für die Verschmelzung von Innen und Außen. Durch diesen Prozess soll eine Erweiterung des Lebensraums erzeugt werden, die für eine bessere Lebensqualität sorgt. Um diese Entwicklung zu begünstigen, kann man beispielsweise einen Kräutergarten vor einem sonnigen Fenster anlegen oder mithilfe von Grow-Lampen Pflanzen innerhalb des Wohnraums zu züchten, in denen es kein natürliches Licht gibt. Auch Kletterpflanzen können gut dazu beitragen, die Natur ans Fenster und damit in den Blickpunkt der Hausbewohner zu bringen. Auch ein Wintergarten kann geschaffen werden, um den Wohnraum zu erweitern und in die Natur zu rücken. Lichterketten, Laternen oder Außenlampen sorgen abschließend für ein gutes Ambiente.

Kontaktiert uns…

Folgt uns…

Zur Website von Kurier Journal