Wochenspiegel

Biathlon-Stadion Elsenborn: eine Premiere für Belgien

PR-Text: Eröffnung und Tage der offenen Tür vom 24.-26. Juni

Elsenborn. – Unter dem Motto „Wo Olympiaträume wahr werden können“ feiert das Langlauf- und Biathlonzentrum (LBZ) Herzebösch – Elsenborn vom 24. bis 26. Juni seine feierliche Eröffnung. Eine Premiere, denn es ist das erste Biathlon-Stadion Belgiens. Es bietet sowohl dem Biathlon-Team Belgien als auch den Nachwuchssportlern ideale Trainingsbedingungen. Biathlon-Stars live erleben ist am Samstag, 25. Juni, möglich. Zugesagt haben das Team Belgien, mehrere Olympia-Sieger und Medaillengewinner, Weltmeister, Juniorenweltmeister und Europameister sowie Nachwuchsteams aus Deutschland, Frankreich, Norwegen und Belgien.

16 hochmoderne Schießstände (Laserschießen, Luftgewehr und Kleinkaliber) und eine anspruchsvolle, 1,3 Kilometer lange Laufstrecke. Das LBZ steht für die Neuausrichtung des Biathlonsports in Belgien. In direkter Nachbarschaft zum Sport- und Kulturzentrum Herzebösch ist somit das erste Langlauf- und Biathlonzentrum Belgiens entstanden, das den Vergleich mit Biathlonstützpunkten im Ausland nicht zu scheuen braucht. „Durch diese neue Trainingsstätte verfügen unsere Athletinnen und Athleten über gleichwertige Trainingsbedingungen wie alle großen Wintersportnationen“, erklärt Biathlon-Trainer Pascal Langer.

Außerdem kann diese hochmoderne Anlage im Herzen Ostbelgiens und der Euregio Maas-Rhein dazu genutzt werden, den Biathlonsport einem breiten Publikum durch die Organisation verschiedener Events näher zu bringen.

Der Bau des LBZ Elsenborn geht auf eine Initiative des Belgischen Biathlonverbandes zurück. In enger Zusammenarbeit mit dem Sport- und Kulturzentrum Herzebösch, dem Ostbelgischen Ski- und Wintersportverband (OSWV) und dem Ski Club Elsenborn sowie mit Unterstützung der Deutschsprachigen Gemeinschaft Belgiens und der Gemeinde Bütgenbach wurde in kurzer Zeit ein ideales Trainings- und Wettkampfzentrum für Biathleten und Langläufer geschaffen.

Biathlon-Stars live erleben

Das LBZ Elsenborn wird am letzten Juniwochenende offiziell seiner Bestimmung übergeben. Neben der feierlichen Eröffnung am Freitag, 24. Juni, werden am Samstag und Sonntag (25. und 26. Juni) Tage der offenen Tür angeboten. Am Samstag ab 12 Uhr ist dann auch Action angesagt, wenn die Biathleten auf die Piste und an die Schießstände gehen. Mit dabei sein werden in zahlreichen Kategorien, die belgische Nationalmannschaft samt Nachwuchs sowie internationale Biathleten aus Frankreich, Deutschland und Norwegen. Die Gelegenheit die einzigartige Herausforderung des Biathlon-Sports hautnah zu erleben!

Beschlossen wird das Wochenende am Sonntag, ab 14 Uhr, mit einem Staffelrennen der Elsenborner Dorfvereine.

Weitere Infos unter

http://www.belgium-biathlon.be

Kontaktiert uns…

Folgt uns…

Zur Website von Kurier Journal