Wochenspiegel

Buchvorstellung

Tanja Mosblech

Kettenis. – Die derzeitige Künstlerin Ostbelgiens Tanja Mosblech präsentiert an diesem Mittwoch, dem 22. Juni um 18.30 Uhr ihr erstes Kunstbuch „la fille à l’arbre“ in der Galerie vorn und oben in Nispert. Neben den abgebildeten Gemälden beinhaltet das Buch auch ein in mehrere Teile zerlegtes, selbstverfasstes Gedicht, das den Leser mit auf die Reise in die Phantasie-Welt der Malerin nimmt. “La fille à l’arbre“ behandelt thematisch das generationsübergreifende Bild der Frau in ihrer Stärke und Kraft. Die Natur spielt in den Frauenbildern der Künstlerin eine übergeordnete und bestimmende Rolle. Herzstück dieser Werkreihe stellt das Abbild eines türkischen Mädchens dar, das die Malerin in einer kleinen Bibliothek auf Zypern erreichte. Dieser Fund verdeutlichte thematisch einen jahrelangen Schaffenszyklus, der jetzt in einem ausdrucksstarken Einzelband mündete.

Nach der Veröffentlichung zum Monatsbeginn im Kulturzentrum OYOU kommt Tanja Mosblech mit dem 148-seitigen Kunstwerk nun auch in ihre Heimat. Die Künstlerin und ihr Galerist erzählen heute Abend im lockeren Gedankenaustausch über Hintergründe, Details, Herausforderungen und Rätselhaftes.

Gemeinsam laden sie herzlich zu diesem Afterwork-Format in die Galerie im Katharinenweg 15A ein.

Der Eintritt ist frei. Für Snacks und Getränke ist gesorgt.

Kontaktiert uns…

Folgt uns…

Zur Website von Kurier Journal