Wochenspiegel

Königsvogelschuss

Kgl. St. Sebastianusschützen

Kettenis. – Am Sonntag, dem 26. Juni, war es nach pandemiebedingtem Aussetzen des Königsvogelschusses seit Juni 2019 endlich wieder möglich, einen Königsvogelschuss auszutragen.

Am frühen Nachmittag versammelten sich die Schützen zu einem Umtrunk zum Abschied von König Sébastien und seiner Königin Christelle. Im Anschluss erfolgte der traditionelle Festmarsch zu den Klängen der kgl. Harmonie Kettenis zur Kranzniederlegung am Kriegerdenkmal und anschließend zur Closey zum eigentlichen Fest.

Nachdem der bisherige König Sébastien sich bereit erklärte, wegen der Ausfälle aufgrund von Covid-Maßnahmen seine Amtszeit um zwei Jahre zu verlängern, machte in diesem Jahr Herbert Nols das Rennen.

Bei den Jungschützen machte im hart umkämpften Feld der zahlreichen Jugendlichen der Jungschütze Peter Heinzl Junior das Rennen bei seiner letzten Teilnahme als Jugendlicher.

Die Sebastianusschützen gratulieren den Würdenträgern herzlich und wünschen ihnen eine schöne Amtszeit.

Kontaktiert uns…

Folgt uns…

Zur Website von Kurier Journal