Wochenspiegel

Diskussionsveranstaltung: „Energie der Zukunft – Gehen bei uns bald die Lichter aus?“

PR-Text: Am 29. September ab 20.15 Uhr in Eupen

Kaum ein Thema wird aktuell so intensiv diskutiert wie die Zukunft unserer Energieversorgung. Können wir unsere Energie morgen noch bezahlen? Wie wird die Heiz-, Stromversorgung und der Antrieb unserer Autos in einigen Jahren aussehen? Können wir die Energieversorgung langfristig überhaupt über erneuerbare Quellen garantieren? – diese und weitere Fragen wird der ostbelgische EU-Abgeordnete Pascal Arimont (CSP-EVP) am 29. September ab 20.15 Uhr in Eupen (Pop-Up Eventlocation, Eupen Plaza, Bahnhofstraße 31) mit namhaften Experten diskutieren.

„Wir erleben in Belgien und in ganz Europa aufgrund des russischen Angriffskriegs auf die Ukraine einen regelrechten Schock in Bezug auf die Energiepreise. Die aktuelle Situation zeigt auf, dass wir zukunftsweisende Energiekonzepte umsetzen müssen, um eine sichere, bezahlbare und umweltschonende Energieversorgung auf unserem Kontinent zu garantieren.

Das bedeutet insbesondere, weniger abhängig von fossilen Energieträgern aus anderen Teilen der Welt zu werden“, erklärt der ostbelgische EU-Abgeordnete zum Hintergrund der Veranstaltung.

„Die EU ist hier frühzeitig aktiv geworden. Mit dem europäischen Klimaschutzpaket ‚Fit for 55‘ wollen wir bis 2030 55 Prozent CO2 reduzieren und den Bedarf an fossiler Energie signifikant verringern. Langfristig hat die EU auch das Ziel der Klimaneutralität bis 2050 festgesetzt.

Auf Europa, Belgien und Ostbelgien kommen also große Herausforderungen zu. Das gilt für Unternehmen wie für jeden einzelnen Haushalt. Lösungen und Wege dorthin wollen wir am 29. September besprechen“, so Arimont, der für die Veranstaltung eine hochkarätige Expertenrunde verpflichten konnte.

Zu den Experten gehören:

– Prof. Francesco Contino, Energie-Professor an der Universität Neu-Löwen (UCL)

– Elodie Le Cadre Loret, Wissenschaftliche Abteilung des Energiekonzerns ENGIE

– Achim Langer, Geschäftsführer der Bürgergenossenschaft „Courant d’Air“ für Erneuerbare Energien

– Jorgo Chatzimarkakis, CEO des europäischen Wasserstoff-Verbands „Hydrogen Europe“

– Arno Büx, Chief Commercial Officer des Gasnetzbetreibers Fluxys Belgien

Im Anschluss an die Expertenrunde kann das Publikum Fragen an die Experten richten. Eine Simultan-Verdolmetschung (DE-FR) ist vorgesehen.

Die Veranstaltung wird auf der Facebook-Seite von Pascal Arimont auch live übertragen.

Weitere Infos unter

http://www.pascal-arimont.eu.

Kontaktiert uns…

Folgt uns…

Zur Website von Kurier Journal