Wochenspiegel

Winterwanderung durch das Venn

Haus Ternell

Eupen. – Am Samstag, dem 4. Februar von 10.45 bis 16.30 Uhr lädt das Naturzentrum Haus Ternell zu einer mittellangen Winterwanderung durch das Venn ein, geführt von der dipl. Naturführerin Iris Köhler.

Wird es Schnee geben oder nur kalte Nasen? Der Winter hat das Venn mit Weiß und Eis, mit kühlem Charme überzogen. Er zeigt sich von seiner feindlich-frostigen Seite. Klare, kalte Luft, ein schneidend kalter Wind, oder graue Nebelschwaden – man kann sich überraschen lassen, wie diese Landschaft den Besucher auch jetzt in seinen Bann zieht. Der Winterspaziergang führt durch das Hohe Venn vorbei an unter Eis und Schnee erstarrten Sträuchern und Büschen. Der Schnee knirscht unter den Füßen. Bringt die Sonne schon genug Strahlkraft, glucksen vielleicht ein paar kleine Bächlein?

Der Kostenbeitrag pro Wanderung beläuft sich für Erwachsene auf 13€ und für Kinder auf 6€.

Treffpunkt ist der Parkplatz Mont Rigi an der N68 (B).

Bitte sehen Sie wetterangepasste Kleidung, festes Schuhwerk und Rucksackverpflegung vor. Wir gehen auch gerade bei Schnee (eventuell Schuhspikes mitnehmen). Anmeldungen bitte bis spätestens 3. Februar um 12 Uhr beim Naturzentrum Haus Ternell unter der Tel. 087/55 23 13 oder per E-Mail an info@ternell.be (bitte Namen und Telefonnummer angeben). Weitere Veranstaltungen finden Sie unter http://www.ternell.be oder auf unserer Facebook-Seite

http://www.facebook.com/HausTernell.

Kontaktiert uns…

Folgt uns…

Zur Website von Kurier Journal